• Donnerstag, der 3. August 2017

Taxify, führender Fahrdienstvermittler in Europa und Afrika, verkündet strategische Partnerschaft mit Didi Chuxing, um das Transportwesen grenzüberschreitend zu revolutionieren

Taxify, führender Fahrdienstvermittler in Europa und Afrika, verkündet strategische Partnerschaft mit Didi Chuxing, um das Transportwesen grenzüberschreitend zu revolutionieren

1024 683 AWM Hanse AG

Tallinn, Estland, und Peking  – Taxify, ein führender Fahrdienstvermittler in Europa und
Afrika, hat heute eine strategische Zusammenarbeit mit Didi Chuxing bekanntgegeben, der weltweit
führenden mobilen Transportplattform. Die Partnerschaft sieht Investitionen und eine Zusammenarbeit von
DiDi mit Taxify vor, um das Wachstum und die Innovation von Taxify in diversifizierten Märkten
voranzutreiben.

Taxify wurde 2013 in Estland gegründet und ist der am schnellsten wachsende Fahrdienstvermittler in
Europa und Afrika. Sein Dienst wird von mehr als 2,5 Millionen Menschen in Großstadtgebieten in 18
Ländern genutzt, darunter Ungarn, Rumänien, das Baltikum, Südafrika, Nigeria und Kenia.
Das breite Angebot an Mobilitätsdiensten von DiDi stützt sich auf AI-Technologien und umfasst Taxi,
Premier, Express, Luxe, Hitch, und viele mehr. Es wird von mehr als 400 Millionen Menschen in über 400
Städten genutzt. DiDi hat mehr als 17 Millionen Menschen zu einer flexiblen Beschäftigung und
Einkommensquelle verholfen. Das Unternehmen unterstützt Städte auf Basis künstlicher Intelligenz beim
Aufbau integrierter, nachhaltiger und intelligenter Lösungen zur Personenbeförderung.
Markus Villig, Grüder und CEO von Taxify, sagte: „Diese Partnerschaft stärkt die Position von Taxify in
wichtigen europäischen und afrikanischen Märkten. Wir sind überzeugt, dass DiDi der beste Partner ist,
damit wir zum beliebtesten und effizientesten Fahrdienstvermittler in Europa und Afrika aufsteigen
können.“
Will Cheng Wei, Gründer und CEO von Didi Chuxing, sagte: „Taxify bietet innovative, hochqualitative
Mobilitätsdienste in vielen verschiedenen Märkten. Wir teilen die Begeisterung für mobile Technologien,
die es uns ermöglichen, auf die sich rasch wandelnden Kundenanforderungen zu reagieren und den
traditionellen Personenbeförderungssektor zu revitalisieren. Ich bin überzeugt, dass aus dieser
Partnerschaft neue, grenzüberschreitende Schnittstellen bei der intelligenten Personenbeförderungen
zwischen asiatischen, europäischen und afrikanischen Märkten hervorgehen werden.“
Informationen zu Taxify
Taxify ist ein in Tallinn (Estland) beheimateter internationaler Fahrdienstvermittler, dessen Netzwerk 25
Städte und 18 Länder in Europa, Westasien, Afrika und Mexiko umspannt und mehr als 2,5 Millionen
Nutzer zählt. Das Unternehmen entwickelt und betreibt die Taxify Mobilanwendung, mit der man bequem
vom Handy aus ein Taxi oder einen privaten Fahrdienst anfordern kann. Taxify beschäftigt über 170
Mitarbeiter und hat Beteiligungskapital in Höhe von 2 Mio. EUR mobilisiert. Die Transaktionseffektivität der
Transport-App ist weltweit einzigartig.
Taxify verfolgt die Mission, durch ein hochqualitatives Fahrgasterlebnis zu günstigen Preisen einen
Wandel des Transport-Ökosystems herbeizuführen und die Art und Weise zu revolutionieren, wie sich
Stadtbewohner fortbewegen und Beschäftigung erzeugt wird. Taxify legt den Schwerpunkt auf
Datenverwertung und AI-Technologien und will so zum effizientesten Fahrdienstvermittler der Region
aufsteigen.
Informationen zu Didi Chuxing
Didi Chuxing ist die weltweit führende mobile Transportplattform. Das Unternehmen bietet fast 400
Millionen Nutzern eine vollständige Palette an Mobilitätsoptionen auf Basis von Mobiltechnologie an,
darunter Taxi, Premier, Express, Hitch, Luxe, Bus, Minibus, Chauffeur, Car Rental, Enterprise Solutions
und Bike-Sharing. Im Oktober 2016 wurden täglich bis zu 20 Millionen Fahrten über die Plattform von Didi
abgewickelt, womit DiDi weltweit die größte Plattform für Onlinetransaktionen ist. Im August 2016 wurde
Uber China von DiDi übernommen.
DiDi setzt sich in Kooperation mit Gemeinden und Partnern für die Lösung der weltweiten
Herausforderungen in Sachen Transport, Umwelt und Beschäftigung ein. Dabei kommt ein datengestützter
Deep Learning-Algorithmus zur Anwendung, um die Ressourcenzuteilung zu optimieren. Durch die
kontinuierliche Verbesserung des Benutzererlebnisses und die Schaffung eines gesellschaftlichen Nutzens
bemühen wir uns, ein effizientes, kollaboratives und nachhaltiges Transportökosystem aufzubauen. DiDi
wurde 2016 von der MIT Technology Review als eine der „World’s Smartest 50 Companies“ auszeichnet
und in die Fortune „Change the World“-Liste aufgenommen. 2015 wurde DiDi was als „Davos Global
Growth Company“ auszeichnet.

Quellen: Taxify and Didi Chuxing

Bildquelle: Taxify

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden und profitieren Sie auch von unseren speziellen Angeboten und Aktionen.

Ja, ich stimme den AGB und den Datenschutzbestimmungen von AWM zu


Newsletter regristration

Keep posted and also benefit from our special offers and actions.

Yes, I agree with the terms and conditions and data protection policy of AWM.


Contact Us

We'll send you newsletters with news, tips & tricks. No spams here.